Illustration: Wir bauen gemeinsam

Wir bauen gemeinsam!

Am Sonntag Mittag Anfang April in Liepe nach der Andacht war es klar: Wir wollen uns zusammen auf den Weg machen. Aber wie können wir die Gemeinden und Gremien einbinden?

Der nächste Schritt: Am 18. Juni feiern wir einen gemeinsamen regionalen Gottesdienst. Mit Infos zur Fusion, viel Zeit zum Austausch und einem feierlichen Start für den vor uns liegenden gemeinsamen Weg.

Aber wo sammeln wir die Infos, die Vereinbarungen? Was ist mit dem Zeitplan? Die Protokollbücher der drei Gemeindekirchenräte sind nicht allgemein zugänglich. Und wer will sich durch alle Infos wühlen?

So war schnell klar: Wir brauchen eine Webseite. Offen für jedermann und jederfrau, nicht als Unterseite von einer der der Gemeindewebseiten. Und eine Seite, die auch etwas von der Begeisterung widerspiegelt: Wir machen uns gemeinsam auf den Weg! Wir bauen etwas Neues!

Es gibt ein afrikanisches Sprichwort: “Wenn du schnell gehen willst, dann gehe allein. Wenn du weit gehen willst, gehe mit anderen.”

Das Dilemma: Wir wollen weit gehen, alle drei Gemeinden, alle Gruppen und Gremien sollen beteiligt sein.

Aber dazu müssen wir schnell gehen. Eine Infowebseite Mitte 2024 ist viel zu spät, eigentlich brauchen wir so eine Fusionswebseite schon zum 18. Juni 2023.
Da werden noch viele Fragen offen sein, eine solche Seite wird unfertig sein, mit vielen Lücken, eine Baustelle!


Aber genau darum geht es ja: zusammen etwas Neues zu bauen. Und auch einzuladen: Kirche definiert sich neu, mit ganz viel Potential.

Und mit einigen Altlasten. Was werfen wir über Bord? Welche Traditionen und Rituale bewahren wir? Wo sind Lücken? Wo können wir Antworten geben auch in unserem Umfeld am Gesundbrunnen? Was entwickeln wir ganz neu?

Wer sind WIR überhaupt? Und wer wollen WIR sein? WOZU hat Gott uns berufen? Und WEN ruft Gott, mitzumachen? Vielleicht auch jenseits gängiger Traditionen und Rituale?

So sind wir schnell gegangen! Ein kleiner Trupp der Öffentlichkeits-AG Evangelisch am Gesundbrunnen (EAG-ÖAG) hat in ein paar Wochen zusammen mit der Agentur 84Projekte diese Webseite auf die Beine gestellt.

Nicht als fertiges Produkt. Sondern als Basis, auf der wir weiter aufBAUEN können!

Das Ziel: Dass wir zusammen weit gehen können!

Fragen, Anregungen, Ideen sind herzlich willkommen!

Kerstin Kaie, EAG-ÖAG


Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter: